Häufig gestellte Fragen FAQs

Wie viele Fahrstunden sind Pflicht?

Diesbezüglich gibt es keine Vorschriften in der Schweiz.

In welchen Sprachen kann die Theorieprüfung gemacht werden?

Die Theorieprüfung kann in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch sowie in Englisch abgelegt werden.

Wieviel kostet der Führerschein in der Schweiz?

Die Kosten für den Führerschein sind stark abhängig von der Anzahl der benötigten Fahrstunden. Mit etwas Talent und fleissigem privatem Üben, lassen sich die Fahrstunden erheblich verringern.

Übersicht über die sonstigen Gebühren und Kosten, die noch anfallen.

Sind Privatfahrten sinnvoll? Und wie sind die Anforderungen für die Begleitperson?

Ja unbedingt sind Privatfahrten zu empfehlen. Hier die Anforderungen zur Begleitperson und die Empfehlungen für dich!

Kann ich mit 17 Jahren bereits fahren lernen?

Was muss ich zur ersten Autofahrstunde mitnehmen?

Du benötigst einen gültigen Lernfahrausweis für die Kategorie B.

Wann kann ich den Verkehrskundeunterricht (VKU) absolvieren?

Du kannst den VKU erst absolvieren, wenn du im Besitz des Lernfahrausweises bist.

Mit welchem Fahrzeug gehe ich zur Autoprüfung?

In der Regel fährst du bei der Führerprüfung mit deinem gewohnten Fahrschulfahrzeug.

Wie lange dauert die Autoprüfung?

Die praktische Führerprüfung dauert in den Kantonen St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden 60 Minuten, in Appenzell Innerrhoden 50 Minuten.

Wieviel kostet die praktische Fahrprüfung?

Die Prüfungsgebühren für die Autoprüfung betragen in den Kantonen Appenzell AI / AR 100.- Fr. und im Kanton St. Gallen 150.- Fr.

Kann ich den Fahrlehrer wechseln?

Ein Fahrlehrerwechsel ist jederzeit möglich, solltest du dich nicht gut aufgehoben fühlen. Ich bin ein ruhiger und geduldiger Fahrlehrer. Nach über 22 Jahren kann mich im Auto fast nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Wann dürfen Fahrschulen wegen der Coronakrise wieder öffnen?

Fahrschulen dürfen, nach der Corona - Sperre, ab 11. Mai wieder öffnen!

Gibt es ein Corona - Schutzkonzept für Fahrschulen?

Ja, es gibt ein Schutzkonzept vom Fahrlehrerverband. Dazu gehören unter anderem: Händedesinfektion vor und nach der Fahrstunde, Schutzmasken während dem Fahren, Desinfektion deines „Arbeitsplatzes“ nach jedem Wechsel des Kunden.

Wie lange habe ich Zeit für die Fahrschule?

Dein Lernfahrausweis zum Autofahren ist 2 Jahre gültig.

Hat die Fahrschule Sollberger Lösungen gegen meine Fahrangst?

Mit deiner Fahrangst bist du nicht alleine. Ich habe immer wieder Fahrschüler mit Fahrangst begleitet und dabei eines gelernt: Mit jeder Fahrstunde wird deine Angst ein wenig kleiner. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen besiegen wir auch deine Fahrangst.

Wer ist bester Fahrlehrer in St. Gallen?

Suchst du den besten Fahrlehrer für dich für deine Fahrstunden in St. Gallen? Überzeuge dich selbst und schau auf meine Autofahrschul-Bewertungen.

In welchen Regionen ist die Fahrschule Sollberger tätig?

Die Fahrschule Sollberger gibt Fahrstunden in St. Gallen und Umgebung, insbesondere Gossau, Herisau, Wittenbach, Abtwil, Mörschil.

Hast du sonst noch Fragen zum Autofahren lernen in St. Gallen?

Gerne beantworte ich deine Fragen auf dem Weg zum Führerschein auch persönlich  +41796334488.

Wo finde ich Berwertungen und Empfehlungen zu Fahrschulen / Fahrlehrern in St. Gallen?

Es gibt sehr viele Seiten zu Bewertungen zu Fahrschulen und Fahrlehrern wie zum Beispiel: Fahrlehrervergleich.ch, Fahrschule.ch, superfahrlehrer.ch um nur einige zu nennen.